Q-Schulungen

Die Schulunginhalte der ServiceQualität Deutschland in Schleswig-Holstein wurden speziell für die Bedürfnisse von Dienstleistern entwickelt und weisen je nach Stufe unterschiedliche Inhalte auf, die aufeinander aufbauend zu einem systematischen Qualitätsmanagement führen.

Wir bieten im Rahmen der Zertifizierung zwei Arten von Schulungen an:
1.) Ausbildung zum QualitätsCoach als Basis für die Zertifizierungs-Stufe I
2.) Ausbildung zum QualitätsTrainer als Basis für die Zertifizierungs-Stufe II

In unseren Schulungen wird den Teilnehmern das nötige „Know How“ vermittelt, um die Betriebe zertifizieren zu können. Durchgeführt werden die Schulungen von unseren qualifizierten und praxiserfahrenen Q-Dozenten.  

   Dauer der Schulung: 1,5 Tage

              1. Tag: 09.00 Uhr – 18.00 Uhr             
              2. Tag: 09.00 Uhr – 14.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 295,- € netto pro Person. Darin enthalten sind neben den Schulungsunterlagen auch das Mittagessen und zwei Kaffeepausen am ersten Tag sowie eine Kaffeepause am zweiten Tag.


Neben zahlreichen, über das Jahr verteilten offenen Schulungen an dezentralen Standorten in Schleswig-Holstein, bieten wir Ihnen die "Ausbildung zum QualitätsCoach" und die "Ausbildung zum QualitätsTrainer" auch als geschlossene Schulung für Ihr Unternehmen oder Ihre Partner vor Ort an.

Offene Schulungen


Offene Schulungen werden direkt von der Initiative „ServiceQualität Deutschland in SH“ veranstaltet und sind für jeden zugänglich. Der Preis pro Teilnehmer beträgt 295,00€ zzgl. MwSt. Im Preis inbegriffen sind neben der Verpflegung auch die Schulungsunterlagen (Schulungsorder, Q-CD-ROM). 

Aktuelle Termine für offene Schulungen finden Sie hier.

Das Anmeldeformular für die Teilnahme an einer offenen Schulung zum QualitätsCoach können Sie hier herunterladen und faxen an: 0481 85 55 121. Außerdem können Sie sich auch hier direkt online für die Schulungen anmelden.

Allgemeine weitere Informationen zum Seminar können Sie hier herunterladen.

 

Geschlossene Schulungen


Beim geschlossenen Seminar besteht im Gegensatz zum offenen Seminar die Möglichkeit, das Seminar exklusiv für die Mitarbeiter Ihres Betriebes/Verbandes zu organisieren (max. 20 Teilnehmer). Die Termine für ein geschlossenes Seminar können nach Absprache mit den Interessenten vergeben werden.
Der Auftraggeber übernimmt danach die Akquisition der Teilnehmer sowie die Kosten für die Verpflegung und Raummiete. Die Abrechnung erfolgt über den Auftraggeber.

Bei Interesse bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Wir stimmen gerne einen individuellen Termin mit Ihnen ab. Kontakt

 

Fördermöglichkeiten Seminare

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat die Bildungsprämie eingeführt, damit mehr Menschen durch Weiterbildung ihre Chancen im Beruf verbessern können – vor allem diejenigen, die aufgrund ihres Einkommens bislang die Kosten einer Weiterbildung nicht ohne weiteres tragen konnten.

Wenn Sie erwerbstätig sind und ein zu versteuerndes Jahreseinkommen von max. 25.600 €/Ehepaare 51.000 € haben, können Sie sich über die Bildungsprämie bis zu 50% der Seminarkosten erstatten lassen!

 

Die Schritte zur Bildungsprämie:

1. Beratung

Sie suchen eine Beratungsstelle in Ihrer Nähe auf. Diese finden Sie im Internet unter www.bildungspraemie.info. Nach dem kostenlosen Beratungsgespräch entscheidet Ihr Berater und stellt Ihnen, wenn die Anforderungen eingehalten werden, den Prämiengutschein aus.

2. Anmeldung für das QualitätsCoach oder QualitätsTrainer-Seminar

Nachdem Sie Ihren Prämiengutschein erhalten haben, können Sie bei uns das Seminar buchen. Sie reichen den Gutschein bei uns ein und begleichen die restliche Rechnungssumme (mind. 50% der Seminarkosten).

3. Teilnahme am Seminar

Sie nehmen an dem gebuchten Seminar teil und erhalten somit eine hochwertige Weiterbildung im Qualitätsmanagement.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.bildungspraemie.info.

einfach immer besserDeutschlandflagge
Bild rechts